Hunde

Das Ordnungsamt überwacht die Hundehaltung nach der Hundehalterverordnung und überprüft das Erfordernis einer Anzeige- und Kennzeichnungspflicht sowie die Frage der Gefährlichkeit. Grundsätzlich unterliegt jeder Hund diesem Umstand der größer als 40 Zentimeter ist oder mehr als 20 Kilogramm wiegt und/oder einer gefährlichen Rasse angehört.

Es verfolgt auch Verstöße gegen die einschlägigen Vorschriften der Ordnungsbehördlichen Verordnung zur Aufrechterhaltung von Ordnung und Sicherheit der Gemeinde, z.B. wegen der Verunreinigung von öffentlichen Anlagen und Verkehrsflächen durch Hunde.

Hundemeldebogen (PDF)

Halten und Führen von Hunden - Flyer (PDF, Informationsmaterial zum richtigen Umgang mit Hunden)

Merkblatt Hundeausführer (PDF)

Wir sind für Sie da!

BÜRGERTELEFON

03379 333-0

Bitte vereinbaren Sie einen Termin.

ÖFFNUNGSZEITEN

Bürgerservice

Mo, Mi, Fr

8 - 14 Uhr

Di, Do

8 - 19 Uhr

Verwaltung

Di

9 - 16 Uhr

Do 

9 - 19 Uhr

Portale

Alles da.