Markenfamilie

Die Markenfamilie ist Ihr Tool, um die Gemeinde aktiv mitzugestalten. Es unterstützt Sie dabei, als Teil einer starken Gemeinschaft aufzutreten ohne dabei die eigene Identität zu verlieren. In diesem Netzwerk profitieren Sie von vielen interessanten Kontakten und Kooperationsmöglichkeiten.

Ihre Familienmarke sichtbar im Verbund:


Dachmarke

LABEL, BADGES

Die Dachmarke ohne zusätzliche Gestaltungselemente ist der Gemeinde vorbehalten. 

Die Wort-Bild-Marke ist eine fixe Einheit und wird konsequent auf jedem Kommunikationsmittel der Verwaltung angewendet. In Ausnahmefällen kann die Dachmarke mit einen Zusatz in Textform Anwendung finden. Dabei sind Farbe und Typogröße dem Label entsprechend einzuhalten.

Der Zusatz dient Kernbotschaften, ist kurz zu halten und steht ausnahmslos auf einer Linie mit dem Schriftzug des Labels.

Anwendungsbeispiele »

Institutionen

SUBLABEL, BADGES

Das Sublabel dürfen ausschließlich Institutionen verwenden, deren Träger die Gemeinde ist (Kitas, Horte, Bibliothek, Feuerwehr und Jugendclubs) und damit verknüpfte Kooperationspartner.

Je nach Einsatz können Botschaften oder Statements
zielgruppengerecht variiert werden. Dabei ist die Typogröße einzuhalten und der Text ist mittig im
Rahmen von 1 bis 3 Zeilen zu setzen. Die Texte sind
vorab mit der Verwaltung abzustimmen.

Der Aufbau des Sublabels ist unveränderbar. Es gibt
zwei Varianten: Textbotschaft links oder rechts platziert.

Anwendungsbeispiele »

Partnerschaft

BADGES

Das Partnerschaftssignet zeichnet Förderer und Partner der Gemeinde aus.

Das Signet ist unveränderbar. Botschaften in der Sprechblase werden in direkter Abstimmung mit Verantwortlichen der Gemeinde abgestimmt.

Dabei sind die Typogröße und Farbspielraum einzuhalten. Der Text beläuft sich auf ein bis drei Zeilen.

Anwendungsbeispiele »

Gemeinschaft

BADGES

Das Partnerschaftssignet zeichnet Förderer und Partner der Gemeinde aus.

Das Signe ist unveränderbar. Botschaften in der Sprechblase werden in direkter Abstimmung mit Verantwortlichen der Gemeinde abgestimmt.

Dabei sind die Typogröße und Farbspielraum einzuhalten. Der Text beläuft sich auf ein bis drei Zeilen.

Anwendungsbeispiele »

Gütesiegel

TAGS, BADGES

Das Gütesiegel wird an Hersteller besonders hochwertiger Produkte vergeben. Der Gütenachweis ist vom Anbieter (Landwirt, Metzger, Imker, Baumschule etc.) in geeigneter Form zu erbringen.
Das Gütesiegel ist unveränderbar. Die Vergabe ist
ausschließlich an das geprüfte Produkt geknüpft.

Anwendungsbeispiele »

Herkunftssiegel

TAGS, BADGES

Das Herkunftssiegel dürfen ortsansässige Hersteller,
Gewerbetreibende und Dienstleistern führen, die im
Einklang mit den Werten der Dachmarke stehen. Die
Botschaften können variieren und dabei im Einklang
mit den Werten der Dachmarke stehen. Der Einsatz
ist mit den Verantwortlichen in der Verwaltung abzustimmen.

Produkte aus der Region können sowohl mit Tags als
auch durch Badges kenntlich gemacht werden. Die
Signets sind unveränderbar.

Händler, die Produkte mit dem Herkunftssignets
führen oder in ihre Produktpalette aufnehmen, erhalten Support bei der Herstellung von geeignetem
Werbematerial.

Anwendungsbeispiele »

Botschaft

STICKER, PINS, BADGES

Unsere Dachmarke ist ein Dach für alle - hier können
alle mitmachen. Die Sticker-Sammlung ist für jeden,
egal ob klein oder groß. Gerne nehmen wir Ideen zu
den Slogans auf, so dass sich mit Ihrer bzw. deiner
Hilfe die Sticker-Sammlung frisch, frech, frei und dynamisch entwickeln kann.

Anwendungsbeispiele »

Jeder kann mitmachen!

Ist Ihr Anwendungsbereich noch nicht dabei? Sie haben Ideen oder Fragen? Dann kontaktieren Sie uns! Mit jeder neuen Anforderung wächst das dynamische Designsystem. Wir beraten Sie gerne über bestehende Möglichkeiten und zu maßgeschneiderten Lösungen.

Keine Fragen mehr? Dann kann es losgehen!Jetzt  Teilnehmen


Preschool Child

Weitere Informationen und Hintergründe finden Sie auch auf unserem Portal:
dachmarke.grossgruen.de


Portale

Alles da.