Dachmarke

Unsere Gemeinde bietet einen attraktiven Lebens- und Arbeitsraum für Familien, vielfältige Möglichkeiten im Sport- und Kulturbereich sowie attraktive Voraussetzungen für Unternehmen. Das verdanken wir einer Fülle von Leistungen, die in dieser Gemeinde von Bürgern, Vereinen, Institutionen, Unternehmen u.v.a.m. erbracht werden. Unter der Dachmarke Groß Grün werden diese Leistungen sichtbar unserer Region zugeordnet und Teilnehmer profitieren von der Strahlkraft dieser großen Gemeinschaft und der sich daraus ergebenden Vielzahl an Möglichkeiten für Kooperationen, gemeinsamen Projekte, Synergien und vielem mehr.

Hier erfahren Sie die Hintergründe und den konkreten Nutzen für Unternehmen, Gewerbetreibende, Dienstleister – sowie für Vereine, Kultur- und Bildungseinrichtungen.

  • Ziele
    • Die Förderung der Gemeinschaft und des Miteinanders, indem ein Dach geschaffen wird, welches das Zusammenwachsen der Menschen und Ortsteile wirksam unterstützt ohne deren Identität anzutasten.
    • Die Unterstützung von Gewerbetreibenden und Dienstleistern bis hin zu großen Unternehmen. Davon profitieren insbesondere kleine Anbieter wie Einzelpersonen oder kleine Vereine in besonderem Maße. Oftmals haben sie allein auf sich gestellt nicht die Kraft und Möglichkeiten, ihre Leistungen wirkungsvoll im Markt zu positionieren. Konzerne wiederum werden in den Bereichen Recruiting, Standortmarketing und sonstigen Unternehmenszielen effektiv unterstützt.
    • Förderung der Attraktivität der Region als Lebens- und Arbeitsraum.
  • Hintergrund

    Gemeinsam sind wir stärker, profitieren von Synergien und verschieben die Grenzen  des Möglichen. Für ein Miteinanders der Akteure über alle Ortsteile hinweg, braucht  es ein gemeinsames Verständnis und damit neben der individuellen auch eine gemeinsame Identifikation, ein Zusammengehörigkeitsgefühl und eine Vision.

    Gemeinsames Verständnis ist die Voraussetzung für gemeinschaftliches Handeln.

    Alle Ergebnisse wurden gemeinsam nachvollziehbar entwickelt und einstimmig beschlossen. Aus Skepsis wurde Begeisterung und aus dem Miteinander entstand ein gemeinsames Verständnis.

    Hintergründe der Logoentwicklung

  • Vision

    Die Teilnehmer*innen der Markenworkshops waren sich einig: Das Gemeinschaftsgefühl der Menschen reicht in der Gemeinde meist nur bis zum jeweiligen Ortsrand. Und nach 16 Jahren konnte sich niemand vorstellen, wie man diese "Grenzen" abbauen könnte. Aus dem Bedürfnis heraus, eine echte Gemeinschaft zu werden, entstand die gemeinsame Vision:

    "Wir werden eine Fan-Gemeinde!"

    Dabei handelt es sich nicht nur um ein Wortspiel, denn Fans sind das perfekte Vorbild für eine starke Gemeinschaft: Fans sind stolz und selbstbewusst, gehen gemeinsam durch dick und dünn, sehen jedes Mitglied unabhängig von Alter, Bildung, Kultur oder Status als wertvolles Mitglied für die gemeinsame Sache an. Gerade die persönliche Wertschätzung und die Möglichkeit etwas bewirken zu können, mobilisiert Menschen ihr Bestes zu geben.

    Fan wird man nur, wenn es einen packt und jeder hat seine eigene Vorstellung von der perfekten Fangemeinde. Durch die freie Interpretierbarkeit der Vision erhält jeder die Möglichkeit seinen individuellen Platz finden und das Projekt zum eigenen Projekt zu machen. Persönliche Wertschätzung, aktive Mitgestaltung und das Erfahren von Selbstwirksamkeit hat mobilisierende Wirkung das zu tun, was man besten kann, um unsere Gemeinde der Vision einen Schritt näher zu bringen.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann kann es auch schon los gehen!  Jetzt Teilnehmen

Weitere Informationen und Hintergründe finden Sie auch auf unserem Portal:
dachmarke.grossgruen.de


Portale

Alles da.