Hilfsnavigation

Ortsteil Mahlow
27.08.2020

Kindersoftwarepreis: Gemeindebibliothek sucht Kinderjury

In der andauernden Corona-Krise sind Kinder und Jugendliche häufiger zu Hause und verbringen noch mehr Zeit mit Handy, Tablet, Playstation und Co. Umso wichtiger ist es, dass Kids hinsichtlich Medienkompetenz und Jugendmedienschutz sensibilisiert und gestärkt werden.

Großes Bild anzeigen
Die Gewinner aus dem letzten Jahr: Die Jury in Blankenfelde-Mahlow wählte bereits ihre Favoriten aus. In diesem Jahr stehen 40 brandaktuelle Spiele und Systeme zum Testen bereit.

Dies ist auch dem Team der Gemeindebibliothek Blankenfelde-Mahlow ein großes Anliegen und der TOMMI bietet genau dafür eine wichtige Plattform. Der TOMMI ist die Auszeichnung für Kindersoftware in Deutschland, hat namhafte Unterstützer und steht unter der Schirmherrschaft der Bundesfamilienministerin Dr. Franziska Giffey.

Prämiert werden jeweils drei Gewinner für PC- und Konsolenspiele, Apps, elektronisches Spielzeug und neuerdings auch Lernsoftware. Je Kategorie werden zehn Produkte von Kindern im Alter von 6-13 Jahren in teilnehmenden Bibliotheken gespielt, getestet und bewertet.

Die Gemeindebibliothek ist eine davon, zudem die Einzige im Land Brandenburg. Wer bei der Kinderjury (6 – 13 Jahre) dabei sein möchte und Spiele-Tester werden will, kann auf der Homepage der Gemeindebibliothek den Anmeldebogen ausfüllen, ausdrucken und bis zum 12. September in den Zweigstellen Blankenfelde oder Mahlow vorbeibringen.

Weitere Informationen unter: https://blankenfelde-mahlow.bibliotheca-open.de/ oder unter 03379 371896.

Hintergrund zum TOMMI

TOMMI macht hochwertige digitale Spiele und Bildungsangebote bekannt und verschafft Eltern und Pädagogen einen Überblick in einem unübersichtlichen Markt. TOMMI beteiligt Kinder und fördert die Medienkompetenz, Demokratieverständnis und Medienkritik. Tommi schützt vor nicht kindgerechten Inhalten.

 

Seite zurück

Gemeindejournal

Lokalanzeiger

Das Gemeindejournal (ehemals Lokalanzeiger) ist das offizielle Publikationsorgan der Gemeinde und greift kommunale Themen aller Art auf.

Gemeindejournal

Web-Redaktion
Sachbearbeitung Hauptamt
Öffentlichkeitsarbeit, Internet, Pressearbeit, Gemeindejournal
Telefon: 03379 333-164
E-Mail oder Kontaktformular