Hilfsnavigation

Ortsteil Mahlow
18.05.2020

Gemeinde dankt pädagogischen Fachkräften

Die Arbeit mit und für Kinder ist eine der wichtigsten Tätigkeiten in unserer Gesellschaft. So sind auch in unserer Gemeinde die gemeindlichen Kitas und Horte integraler Bestandteil der Bildungslandschaft und aus dem Alltag nicht mehr wegzudenken.

Großes Bild anzeigen
Logo Tag der Kinderbetreuung

Gerade durch die Einschränkungen im Zuge der Covid-19-Pandemie wurde Vielen bewusst, wie wichtig die gemeindlichen Kitas und Horte auch auf wirtschaftlicher und sozialer Ebene sind. Die außerfamiliäre Bildung, Betreuung und Erziehung spielen eine entscheidende Rolle für die Entwicklung der Kinder. Aber auch für die Eltern bedeuten die Betreuungsangebote die Voraussetzung für die Vereinbarkeit von Familie und Beruf. Grund genug einmal Danke zu sagen…

Neben Verantwortungsbewusstsein, Umsicht und Einfühlungsvermögen erfordert die pädagogische Tätigkeit oft genug auch ein starkes Nervenkostüm. Für die tolle Arbeit, die die gemeindlichen Pädagoginnen und Pädagogen Tag für Tag, aber auch besonders in der momentanen Krisensituation leisten, bedankte sich Bürgermeister Michael Schwuchow im Namen der Gemeinde Blankenfelde-Mahlow bei den Mitarbeitenden der Kitas und Horte.

Zum Tag der Kinderbetreuung übergab die Gemeinde am 11. Mai einen Präsentkorb an jede Einrichtung, um die Wertschätzung und den Dank für die geleistete Arbeit auszudrücken.

Hintergrund

Der Tag der Kinderbetreuung findet seit 2012 jährlich am Montag nach Muttertag statt und bietet Kindern und Eltern die Gelegenheit ihren Betreuerinnen und Betreuern Danke zu sagen. Er soll zudem den Stellenwert familienergänzender Bildung, Betreuung und Erziehung verdeutlichen und bietet den idealen Rahmen, um dieses gesellschaftspolitisch wichtige Thema in den Fokus zu rücken.

 

Seite zurück

Gemeindejournal

Lokalanzeiger

Das Gemeindejournal (ehemals Lokalanzeiger) ist das offizielle Publikationsorgan der Gemeinde und greift kommunale Themen aller Art auf.

Gemeindejournal

Web-Redaktion
Sachbearbeitung Hauptamt
Öffentlichkeitsarbeit, Internet, Pressearbeit, Gemeindejournal
Telefon: 03379 333-164
E-Mail oder Kontaktformular