Hilfsnavigation

Ortsteil Mahlow
02.02.2018

Vorzeitige Beendigung des Volksbegehrens "Bürgernähe erhalten - Kreisreform stoppen"

Die Präsidentin des Landtages Brandenburg informierte am 1. Februar 2018 darüber, dass die Vertreterinnen und Vertreter des Volksbegehrens "Bürgernähe erhalten – Kreisreform stoppen" das Anliegen des Volksbegehrens als erfüllt ansehen. Sie halten somit nicht mehr an der weiteren Durchführung fest und ziehen das Volksbegehren offiziell zurück.

Der Landtag hat in seiner Sitzung am 31. Januar 2018 beschlossen, dass dem Antrag der Vertreter des Volksbegehrens entsprochen wird. Die weitere Durchführung des Volksbegehrens wurde somit aufgehoben.

Auch von Seiten der Gemeinde Blankenfelde-Mahlow wurden daraufhin alle Maßnahmen zur Durchführung des Volksbegehrens eingestellt. Sämtliche Eintragungslisten und Eintragungsscheine wurden, gemäß Volksbegehrensverfahrensordnung, unverzüglich vernichtet.

 

Seite zurück

Gemeindejournal

Lokalanzeiger

Das Gemeindejournal (ehemals Lokalanzeiger) ist das offizielle Publikationsorgan der Gemeinde und greift kommunale Themen aller Art auf.

Gemeindejournal

Web-Redaktion
Sachbearbeitung Hauptamt
Öffentlichkeitsarbeit, Internet, Pressearbeit, Gemeindejournal
Telefon: 03379 333-164
E-Mail oder Kontaktformular