Hilfsnavigation

Ortsteil Mahlow
05.08.2019

Vorschläge für Ehrung von Ehrenamtlichen gesucht

Ehrenamtlich tätige Bürgerinnen und Bürger aus der Gemeinde sollen am 27. Oktober 2019 im Rahmen einer Festveranstaltung erneut für ihre besonderen Verdienste ausgezeichnet werden.

Großes Bild anzeigen
Medaille zur Auszeichnung der ehrenamtlich Tätigen in der Gemeinde

Gesucht werden Menschen, die sich für ihr Umfeld eingesetzt haben und ohne die vieles in unserer Gemeinde nicht so reibungslos funktionieren würde. Menschen, die in Vereinen und Verbänden, kirchlichen und sozialen Einrichtungen anpacken und einspringen, wenn "Not am Mann" ist. Menschen, die sich als Berater, Tröster oder Freund um die Sorgen ihrer Mitmenschen kümmern.

Alle Einwohnerinnen und Einwohner sowie Vereine, Verbände und Initiativer werden daher aufgerufen, Mitmenschen vorzuschlagen, die aktives Ehrenamt leben, organisiert betreiben oder aber auch Persönlichkeiten aus der Gemeinde, die im Verborgenen Hilfe leisten.
Die Ehrung wird für außergewöhnliche Leistungen vergeben und ist an folgende Kriterien geknüpft:

  • die Person/Gruppe muss ihre Tätigkeit in der Gemeinde Blankenfelde-Mahlow ausüben,
  • in erster Linie sollten Personen ausgezeichnet werden, die ehrenamtliches Engagement „im Stillen“ und bisher ohne viel Beifall leisten oder geleistet haben,
  • die ehrenamtliche Tätigkeit muss beispielhaften Charakter haben,
  • die ehrenamtliche Tätigkeit muss in der Freizeit und unentgeltlich erfolgt sein/erfolgen,
  • die ehrenamtliche Tätigkeit muss länger als 5 Jahre ausgeübt werden beziehungsweise worden sein.

Außerdem kann eine Ehrung für eine selbstlose, aufopfernde, spontane Hilfeleistung aus großer Gefahr (Einzeltat) ausgesprochen werden.

Bitte senden Sie Ihre Vorschläge bis zum 31. August an die Gemeinde Blankenfelde-Mahlow, Öffentlichkeitsarbeit, Karl-Marx-Straße 4, 15827 Blankenfelde-Mahlow. E-Mail: hauptamt@blankenfelde-mahlow.de. Neben Namen und der Anschrift der vorgeschlagenen Person soll der Vorschlag auch eine Begründung beinhalten.

Für Rückfragen wenden Sie sich bitte an die Rufnummer 03379 333-160.

 

Seite zurück

Gemeindejournal

Lokalanzeiger

Das Gemeindejournal (ehemals Lokalanzeiger) ist das offizielle Publikationsorgan der Gemeinde und greift kommunale Themen aller Art auf.

Gemeindejournal

Web-Redaktion
Sachbearbeitung Hauptamt
Öffentlichkeitsarbeit, Internet, Pressearbeit, Gemeindejournal
Telefon: 03379 333-164
E-Mail oder Kontaktformular