Hilfsnavigation

Ortsteil Mahlow
04.06.2020

Veterinäramt informiert zur Anschaffung von Haus- und Nutztieren

In Zeiten der Corona-Pandemie schaffen sich viele Leute Tiere an - zum Eigenbedarf oder Freizeitvertreib. Vor allem die Nachfrage nach Hundewelpen ist derzeit sehr groß.

Großes Bild anzeigen
Logo Landkreis Teltow-Fläming

Das Amt für Veterinärwesen, Lebensmittelüberwachung und Denkmalschutz des Landkreises Teltow-Fläming nimmt dies zum Anlass, um auf folgende Dinge aufmerksam zu machen:

  1. Die Anschaffung eines Haus- oder Nutztieres sollte stets gut überlegt sein, denn Tiere benötigen tägliche Pflege, Bewegung und kosten letztendlich viel Geld.
  2. Die Haltung von Nutztieren, so zum Beispiel Hühner, Geflügel, Rinder, Schafe, Ziegen, Schweine, Pferde, Esel u. a. ist beim Veterinäramt anzuzeigen. Ein entsprechendes Formular gibt es im Internetauftritt des Landkreises www.teltow-flaeming.de. Die Anzeige und Registrierung der Tierhaltung ist unentgeltlich und gesetzlich in der Viehverkehrsverordnung § 26 geregelt.
  3. Bitte kaufen Sie keine Tiere, insbesondere Hunde- oder Katzenwelpen, von unseriösen Züchtern, über dubiose Werbeanzeigen im Internet und erst recht nicht auf Märkten im Ausland.

Wer Fragen zur Tierhaltung und den damit verbundenen weiteren rechtlichen Anforderungen hat, kann sich gern an das Veterinäramt wenden, am besten per E-Mail unter veterinaeramt@teltow-flaeming.de 

 

Seite zurück

Gemeindejournal

Lokalanzeiger

Das Gemeindejournal (ehemals Lokalanzeiger) ist das offizielle Publikationsorgan der Gemeinde und greift kommunale Themen aller Art auf.

Gemeindejournal

Web-Redaktion
Sachbearbeitung Hauptamt
Öffentlichkeitsarbeit, Internet, Pressearbeit, Gemeindejournal
Telefon: 03379 333-164
E-Mail oder Kontaktformular