Hilfsnavigation

Ortsteil Mahlow
15.07.2020

Trauer um Noël Martin

Ein starker Mann ist gestorben; ein bewundernswerter Kämpfer, der trotz zahlreicher Schicksalsschläge seinen eigenen Weg ging. Noël Martin starb am 14. Juli 2020 im Alter von 60 Jahren in seiner Heimatstadt Birmingham.

Großes Bild anzeigen
Noël Martin in seinem Garten in Birmingham (2018) © Privat

Noël Martins Leben ist eng mit der Gemeinde Blankenfelde-Mahlow verbunden. Am Abend des 16. Juni 1996 wurde der britische Bauunternehmer mit jamaikanischen Wurzeln von rechtsgerichteten Jugendlichen am Mahlower Bahnhofsvorplatz beschimpft und bedroht. Er flüchtete mit seinem Auto, wurde jedoch verfolgt. Beim Überholvorgang warfen die beiden Täter einen großen Stein in das fahrende Auto Noëls, der daraufhin am Glasower Damm die Kontrolle über sein Fahrzeug verlor. Seitdem war der selbstbewusste und stolze Mann vom Hals abwärts gelähmt und völlig auf die Hilfe anderer Menschen angewiesen.

Ein einschneidendes Ereignis für Noël Martin, aber auch für unsere Gemeinde. Viel hat sich seitdem verändert. Bei Manchen fand ein Umdenken statt. Im Rahmen jährlich am 16. Juni stattfindender Gedenkveranstaltungen erinnerten Bürgerinnen und Bürger am Ort des Geschehens an das schreckliche Ereignis.

Erst vor wenigen Wochen versammelten sich wieder zahlreiche Einwohner der Gemeinde vor dem Mahnmal am Glasower Damm. In einem gemeinsamen Videotelefonat ließ sich Noël Martin seine Krankheit und seinen sich verschlimmernden Zustand nicht anmerken. Gewohnt fröhlich berichtete er aus seinem Leben und freute sich über die Anteilnahme aus der Gemeinde.

In seinem bewegten Leben blickte Noël Martin oft in den Abgrund, sei es nach dem Anschlag oder nach dem Tod seiner geliebten Frau Jacqueline. Immer wieder fand er die Kraft weiterzumachen. Mehr noch; er gab seinen Lebensmut und seine Energie an andere Menschen weiter. Seine unvergleichliche Offenheit und seine entwaffnende Freundlichkeit bleiben unvergessen.

Noël Martin war ein Vorbild. Er setzte sich trotz seiner Leiden für die Verständigung ein. Die von ihm gegründete Noël-und-Jaqueline-Martin-Stiftung förderte die persönliche Begegnung und organisierte einen jährlich stattfindenden Jugendaustausch zwischen Birmingham und Blankenfelde-Mahlow.

Noël Martin setzte stets auf den Dialog und die Bereitschaft, sich auf Interkulturalität mitsamt ihren Spannungen einzulassen. Er baute Grenzen und Vorurteile ab. Er gab Vielfalt eine Chance.

Noël bewegte, Noël polarisierte, Noël lebte sein Leben. Ein ganz besonderes Leben, das auch nach seinem Tod auf ewig mit der Gemeinde Blankenfelde-Mahlow verbunden sein wird.

In tiefer Trauer

Bürgermeister Michael Schwuchow

 

Seite zurück

Gemeindejournal

Lokalanzeiger

Das Gemeindejournal (ehemals Lokalanzeiger) ist das offizielle Publikationsorgan der Gemeinde und greift kommunale Themen aller Art auf.

Gemeindejournal

Web-Redaktion
Sachbearbeitung Hauptamt
Öffentlichkeitsarbeit, Internet, Pressearbeit, Gemeindejournal
Telefon: 03379 333-164
E-Mail oder Kontaktformular