Hilfsnavigation

Ortsteil Mahlow
24.01.2018

Neue Ausstellung in der "Alten Aula"

"Figurationen" ist das Thema, der neuen Ausstellung in der "Alten Aula", Zossener Damm 2. Der Berlin-Brandenburger Maler Günter Böhme und die Blankenfelder Keramikerin Gudrun Kupsch zeigen in einer Gemeinschaftsausstellung Figuren in Malerei, Grafik, Keramik und Plastik. Die Vernissage findet am Sonntag, 28. Januar 2018, um 16 Uhr statt.

Großes Bild anzeigen
Der Maler Günter Böhme © Kulturverein Blankenfelde e.V.

Günter Böhme, studierter Kunstpädagoge und Maler, betont, dass er in erster Linie für sich malt, für seine Seele. Seine Empfindungen, Gefühle drückt er über das Bild aus. Hat er eine Idee, dann muss er malen und vergisst die Welt um sich herum. Seine Figurenbilder sind vielschichtig, sind Anregung zum Nachdenken. Er verwendet oft die Figur des Harlekins und lässt durch ihn Zusammenhänge, Fragen, Probleme reflektieren.

Gudrun Kupsch, studierte Textilingenieurin, Keramikerin und Kunsttherapeutin, sagt "Ton ist für mich ein Werkstoff, der Kraft und Behutsamkeit zugleich erfordert, ich lasse mich von diesem Werkstoff, von wechselnden Inspirationen und Spontanität leiten." Betrachtet man die Keramiken und Skulpturen von Gudrun Kupsch erkennt man wie viel Liebe hinein gesteckt wurde, in die Idee, in die Formung des Materials in die Vollendung durch Farben.

Die Ausstellung "Figurationen" ist vom 28. Januar bis zum 30. April 2018 in der "Alten Aula", Zossener Damm 2, zu sehen. Die Vernissage findet am 28. Januar 2018 um 16 Uhr statt. Für die musikalische Umrahmung sorgt Frau Rosemarie Hein mit ihrer Harfe.

Der Kulturverein Blankenfelde e.V. lädt herzlich ein.

 

Seite zurück

Gemeindejournal

Lokalanzeiger

Das Gemeindejournal (ehemals Lokalanzeiger) ist das offizielle Publikationsorgan der Gemeinde und greift kommunale Themen aller Art auf.

Gemeindejournal