Hilfsnavigation

Ortsteil Mahlow
05.04.2019

Bebauungsplan M 39a "Neuer Dorfkrug" in Kraft getreten

Die Gemeindevertretung der Gemeinde Blankenfelde-Mahlow hat in ihrer Sitzung am 27. September 2018 den Bebauungsplan M 39a "Neuer Dorfkrug" in der Fassung vom August 2018 mit folgenden Änderungen:

  • Korrektur des Zahlendrehers in der textlichen Festsetzung (TF) 3 (42,97 anstatt 42,79),
  • Aktualisierung des Katastervermerks gemäß aktuellem Runderlass,
  • Versetzen der Maßlinie WA 2 Baugrenze - nördliche Plangebietsgrenze an die Ecke des Baufensters (Maß dort 4,50 m),
  • Zusammenfassung der Maße 5m und 6m auf der Stellplatzfläche im WA 2 zu 11 m.

gemäß § 10 Absatz 1 Baugesetzbuch (BauGB) als Satzung beschlossen (Beschluss-Nummer GV 30/7/2018).

Das Plangebiet befindet sich innerhalb des Mahlower Dorfkerns im Kreuzungsbereich Teltower Straße/Marienfelder Straße und überplant den Standort des ehemaligen Dorfkruges.

Vornehmliches Ziel der Planung ist nunmehr die Entwicklung eines neuen Wohnstandortes. Der für den Bebauungsplan M39a beibehaltene Name "Neuer Dorfkrug" verweist aber weiterhin auf den historischen Standort und ließe im Zusammenhang mit bauplanungsrechtlichen Vorschriften auch in geringem – dem Gebiet dienenden Umfang – eine Weiterführung der historischen Nutzung einer Schank- und Speisewirtschaft zu. Die Zulässigkeit der Nutzungen richtet sich nach den Festsetzungen des Bebauungsplans in Zusammenhang mit § 4 der Baunutzungsverordnung.

Der Beschluss über die Satzung wurde gemäß § 10 Absatz 3 BauGB im Amtsblatt Nummer 4/2019 vom 5. April 2019 öffentlich bekannt gemacht. Mit der Bekanntmachung des Satzungsbeschlusses im Amtsblatt der Gemeinde Blankenfelde-Mahlow trat der M 39a "Neuer Dorfkrug" in Kraft.

M39a - Bekanntmachung des Satzungsbeschlusses zum Bebauungsplan M 39a "Neuer Dorfkrug" (PDF, 592 kB)

M39a - Bebauungsplan "Neuer Dorfkrug" (PDF, 2,3 MB)

M39a - Entwurf zur Begründung inklusive landschaftspflegerische Begleitplanung zum Bebauungsplan M 39a »Neuer Dorfkrug« (PDF, 6,5 MB)

 

Seite zurück

Gemeindejournal

Lokalanzeiger

Das Gemeindejournal (ehemals Lokalanzeiger) ist das offizielle Publikationsorgan der Gemeinde und greift kommunale Themen aller Art auf.

Gemeindejournal

Web-Redaktion
Sachbearbeitung Hauptamt
Öffentlichkeitsarbeit, Internet, Pressearbeit, Gemeindejournal
Telefon: 03379 333-164
E-Mail oder Kontaktformular