Hilfsnavigation

Ortsteil Mahlow
20.11.2018

Gemeinde verkauft Feuerwehrfahrzeug

Die Gemeinde Blankenfelde-Mahlow veräußert ihr altes Feuerwehrfahrzeug, einen Mannschaftstransportwagen vom Typ Mercedes Sprinter. Der Verkauf findet im sogenannten Bieterverfahren statt. Das Fahrzeug wird an den Höchstbietenden veräußert. Als Mindestgebot sind 5.000 Euro benannt.

Großes Bild anzeigen
Zum Verkauf stehender Mannschaftstransportwagen © Gemeinde Blankenfelde-Mahlow
Das Fahrzeug befand sich bis Juli 2018 im Dienst der Freiwilligen Feuerwehr Blankenfelde-Mahlow und weist dem Alter und der Nutzung entsprechende Gebrauchsspuren auf. Die Außerbetriebssetzung erfolgte am 4. Juli 2018. Das Fahrzeug besitzt noch eine gültige Hauptuntersuchung bis Dezember 2018.

Die feuerwehrtechnische Beladung ist weitestgehend ausgebaut. Das Fahrzeug steht zurzeit auf einem Parkplatz der Gemeindeverwaltung Blankenfelde-Mahlow und kann in Abstimmung unter den angegebenen Kontaktdaten besichtigt werden. Das Fahrzeug ist zum Zeitpunkt der Übergabe abgemeldet. Sämtliche Kosten des Transportes bzw. der Überführung sind durch den Bieter zu tragen.

Gebote sind bis zum 8. Januar 2019 in der Gemeindeverwaltung SB Brandschutz, Karl-Marx-Straße 4, in 15827 Blankenfelde-Mahlow schriftlich einzureichen. Weitere Informationen zum Bieterverfahren entnehmen Sie bitte den unten aufgeführten Bieterinformationen.

Allgemeine Daten zum Bieterverfahren Einsatzleitfahrzeug ELF 1

  • Modell: So. Kfz Feuerwehrfahrzeug Einsatzleitfahrzeug ELF 1
  • Baujahr: 2000
  • Erstzulassung: 11.12.2000
  • Anzahl der Vorbesitzer: 0
  • Hubraum: 2148 cm³
  • Kraftstoffart: Diesel
  • Antrieb: Heckantrieb
  • Leistung: 95 KW / 129 PS bei 3.800 U/min
  • Höchstgeschwindigkeit: 155 km/h
  • Kilometerstand: 89.000 km 
Großes Bild anzeigen
Zum Verkauf stehender Mannschaftstransportwagen © Gemeinde Blankenfelde-Mahlow
Großes Bild anzeigen
Zum Verkauf stehender Mannschaftstransportwagen © Gemeinde Blankenfelde-Mahlow
Großes Bild anzeigen
Zum Verkauf stehender Mannschaftstransportwagen © Gemeinde Blankenfelde-Mahlow
Großes Bild anzeigen
Zum Verkauf stehender Mannschaftstransportwagen © Gemeinde Blankenfelde-Mahlow

Fahrzeugaufbau / Technische Daten

  • Fahrzeughersteller: DaimlerChrysler
  • Fahrzeugaufbau / -ausbau: Ziegler
  • Getriebe: Schaltgetriebe
  • Sitzplätze: 8 inkl. Fahrer
  • Türen: 2 + Schiebetür rechte Seite
  • Außenfarbe: rot
  • Leergewicht: 2.425 kg
  • zul. Gesamtgewicht: 2.950 kg
  • zul. Achslast vorn: 1.600 kg
  • zul. Achslast hinten: 1.800 kg
  • Länge: 5.785 mm
  • Breite: 1.933 mm
  • Höhe: 2.500 mm (mit Aufbau) u. 2.350 mm (ohne Aufbau)

Bieterinformationen

Die Gemeinde informiert mit diesem Schreiben über die Möglichkeiten und Voraussetzung, sich an einem Fahrzeugkauf zu beteiligen. Die Informationen gelten nur für solche Verkäufe, bei denen Kaufinteressenten aufgefordert werden, für ein bestimmtes Fahrzeug Kaufangebote innerhalb einer festgelegten Frist abzugeben.

1. Form des Gebotes
Das Gebot ist schriftlich, in einem geschlossenen Umschlag, an die Gemeinde unter der in Punkt 3 genannten Adresse zu richten.
2. Inhalt des Gebotsschreibens
Das Gebot muss Namen und Anschrift des oder der Bieter und die Bezeichnung des Fahrzeuges enthalten. Es muss auf einen bestimmten Betrag in volle Euro lauten und darf nicht von anderen Geboten abhängig gemacht werden. Es handelt sich um ein Mindestgebot von 5.000 Euro, deshalb darf das Gebot nicht unter diesem Betrag liegen.
3. Frist
Die Gebotsfrist wird dadurch gewahrt, dass das Gebotsschreiben bis zum Ablauf der Frist in der Gemeindeverwaltung SB Brandschutz, Karl-Marx-Straße 4, 15827 Blankenfelde-Mahlow, eingeht. Das Gebotsschreiben kann auch in den Briefkasten am Haupteingang eingeworfen oder persönlich in der Verwaltung übergeben werden. Auf die Öffnungszeiten wird für eine persönliche Übergabe auf die Internetseite der Gemeinde Blankenfelde-Mahlow verwiesen.

 

Seite zurück

Gemeindejournal

Lokalanzeiger

Das Gemeindejournal (ehemals Lokalanzeiger) ist das offizielle Publikationsorgan der Gemeinde und greift kommunale Themen aller Art auf.

Gemeindejournal

Web-Redaktion
Sachbearbeitung Hauptamt
Öffentlichkeitsarbeit, Internet, Pressearbeit, Gemeindejournal
Telefon: 03379 333-164
E-Mail oder Kontaktformular