Hilfsnavigation

Ortsteil Mahlow
06.06.2019

Freiwillige Feuerwehr der Gemeinde unterstützt Waldbrandbekämpfung in der Region

Seit Anfang der Woche ist die Freiwillige Feuerwehr Blankenfelde-Mahlow als Teil der Waldbrandeinheit Nord des Landkreises Teltow Fläming beim Kampf gegen die Waldbrände in der Region aktiv.

Derzeit halten zwei größere Brände die Feuerwehren in Atem. Bei Frankenförde hat die Brandfläche ein Ausmaß von 758 Hektar erreicht. Nach Angaben des Landkreises waren während der Nacht etwa 120 Einsatzkräfte vor Ort, um die Flammen einzudämmen bzw. Brandwache zu halten. Aktuell sind 150 Einsatzkräfte mit etwa 25 Fahrzeugen vor Ort. Sie erhalten im Laufe des Tages Unterstützung aus den Landkreisen Prignitz, Oberhavel und Cottbus.

Zum Einsatz kommen auch drei Löschhubschrauber – zwei von der Bundespolizei, einer von der Bundeswehr. Nach wie vor brennt es auch bei Altsorgefeld im Amt Dahme/Mark. Dort stehen 20 Hektar munitionsbelastete Fläche in Brand. Die Einsatzstelle bekommt Unterstützung aus der Luft zur Erkundung der Lage.

Bürgermeister Ortwin Baier dankt den Kameradinnen und Kameraden für den selbstlosen und schwierigen Einsatz. "Gerade bei diesen Temperaturen mit schwerer Ausrüstung und unter hohem zeitlichen Druck die schwelenden Brände zu bekämpfen, stellt eine unvorstellbare körperliche Belastung dar. Den Kameradinnen und Kameraden wird bei diesen Einsätzen alles abverlangt, ich wünsche ihnen alles Gute für eine erfolgreiche und unfallfreie Bekämpfung der Waldbrände. Man kann diese schwere Arbeit der Ehrenamtlichen gar nicht hoch genug einschätzen." 

 

Seite zurück

Gemeindejournal

Lokalanzeiger

Das Gemeindejournal (ehemals Lokalanzeiger) ist das offizielle Publikationsorgan der Gemeinde und greift kommunale Themen aller Art auf.

Gemeindejournal

Web-Redaktion
Sachbearbeitung Hauptamt
Öffentlichkeitsarbeit, Internet, Pressearbeit, Gemeindejournal
Telefon: 03379 333-164
E-Mail oder Kontaktformular