Hilfsnavigation

Ortsteil Mahlow
26.02.2019

Einwohnermeldeamt: Stichproben für Studie angefordert

Das Institut für angewandte Sozialwissenschaft (infas) führt derzeit das Forschungsprojekt "Lebenssituation von Kindern, Jugendlichen und Familien" durch. Gefördert und finanziert wird dieses Projekt durch das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend.

Für die Studie soll eine breite Datenbasis für die Beantwortung von sozialen und sozialpolitischen Fragestellungen in den Themengebieten Kindheit, Jugend, Familie und Generationen bereitgestellt werden. Um die Repräsentativität der Studie gewährleisten zu können, werden bundesweit in 421 Kommunen, Stichproben aus den Registern der Einwohnermeldeämter gezogen.

Auch das Einwohnermeldeamt der Gemeinde Blankenfelde-Mahlow wurde hierzu angefragt und erteilte nach § 46 des Bundesmeldegesetzes Auskunft über die geforderten Attribute

  • Personen, die zwischen dem 31. Dezember 2007 und dem 28. Februar 2016 geboren wurden
  • Personen, die ab dem 1. März 2016 bis zum 25. Februar 2019 geboren wurden

Die Stichprobenziehung erfolgte am 25. Februar 2019 gemäß dem Bundesdatenschutzgesetz und den Brandenburgischen Datenschutzgesetzen festgeschriebenen Regelungen zum Datenschutz. Das informationelle Selbstbestimmungsrecht der ausgewählten Personen bleibt selbstverständlich gewährleistet.

Nach der Datenübermittlung an das infas, werden die Erziehungsberechtigten angeschrieben und zu den oben genannten Themengebieten befragt. Die Einwilligung der ausgewählten Personen in die Erhebung und Speicherung der Daten wird durch infas zuvor eingeholt. Die Teilnahme an dieser Untersuchung ist freiwillig. 

Seite zurück

Gemeindejournal

Lokalanzeiger

Das Gemeindejournal (ehemals Lokalanzeiger) ist das offizielle Publikationsorgan der Gemeinde und greift kommunale Themen aller Art auf.

Gemeindejournal

Web-Redaktion
Sachbearbeitung Hauptamt
Öffentlichkeitsarbeit, Internet, Pressearbeit, Gemeindejournal
Telefon: 03379 333-164
E-Mail oder Kontaktformular