Hilfsnavigation

Coronavirus: Informationen der Gemeinde Blankenfelde-Mahlow zur Covid-19-Pandemie
© j-mel (AdobeStock) 
29.05.2020

Sporthallen ab 2. Juni unter strengen Vorgaben wieder geöffnet, Vereins- und Bürgerhäuser vorerst nur eingeschränkt nutzbar

Die Sporthallen im Gemeindegebiet werden ab 2. Juni 2020 wieder geöffnet. Die Einhaltung der Hygiene- und Abstandsregeln ist bei der Nutzung unbedingt zu beachten.

Zusätzlich sind folgende Vorgaben von Vereinen und Nutzern zu gewährleisten:

  • der Sport darf nur kontaktfrei stattfinden;
  • das allgemeine Abstandsgebot (mindestens 1,50 Meter) muss stets eingehalten werden, etwa durch Steuerung und Beschränkung des Zutritts bzw. bei der Nutzung von Geräten;
  • Anwesende müssen über die Hygiene- und Abstandsregeln belehrt werden - dies ist zu dokumentieren;
  • die erforderlichen individuellen Hygiene- und Desinfektionsmaßnahmen haben regelmäßig zu erfolgen, insbesondere bei der gemeinsamen Nutzung von Geräten;
  • die Kontaktdaten der Anwesenden müssen, falls nicht bekannt, zum Zweck einer möglichen Infektionsnachverfolgung erhoben werden;
  • ein regelmäßiges, mindestens stündliches, Lüften muss eingehalten werden;
  • die Sportausübung findet ohne Zuschauerinnen und Zuschauer statt (dies gilt nicht für sorge- und umgangsberechtigte Personen).

Außensportanlagen sind nach Absprache mit der Gemeinde und unter Einhaltung der Hygienevorschriften bereits seit dem 15. Mai 2020 wieder nutzbar.

Vereins- und Bürgerhäuser stehen für die private und vereinsinterne Nutzung vorerst nur eingeschränkt zur Verfügung. Grund ist der derzeit erhöhte Bedarf an ausreichend großen Beratungsräumen.

Weitere Informationen zu den Sportanlagen der Gemeinde

 

Seite zurück