Hilfsnavigation

Coronavirus: Informationen der Gemeinde Blankenfelde-Mahlow zur Covid-19-Pandemie
© j-mel (AdobeStock) 
28.05.2020

Aktuelles Infektionsgeschehen in der Gemeinde

In der Gemeinde Blankenfelde-Mahlow gibt es aktuell keine bestätigte Infektion mit dem neuartigen Coronavirus. Seit Beginn der Covid-19-Pandemie haben sich 36 Personen in der Gemeinde nachweislich infiziert. 35 mit dem Virus infizierte Personen aus dem Gemeindegebiet sind genesen. Eine Person ist an der Krankheit verstorben. Es gibt aktuell neun Verdachtsfälle und eine Person befindet sich in Quarantäne. 

Der Landkreis Teltow-Fläming teilt mit, dass erstmals seit Ausbruch der Corona-Pandemie die 7-Tage-Inzidenz im Landkreis Teltow-Fläming bei Null liegt. Dieser Wert bezeichnet die Anzahl der in den vergangenen sieben Tagen neu gemeldeten Fälle pro 100.000 Einwohner. "Das ist ein Grund zur Freude, der aber nicht leichtsinnig machen darf", so Krisenstabsleiterin Dr. Silke Neuling. Deshalb gelte es, auch künftig Hygieneregeln einzuhalten und Abstand zu wahren.

Insgesamt haben sich im Landkreis bisher 148 Personen mit dem SARS-CoV-2-Virus infiziert. 132 von ihnen sind wieder genesen, elf verstorben. Mit Stand vom 27. Mai 2020 gibt es 75 Verdachtsfälle, 7 Personen stehen unter Quarantäne.

Übersichtskarte zu Infektionsfällen im Landkreis Teltow-Fläming

 

Seite zurück