Hilfsnavigation

Ortsteil Mahlow
16.05.2017

Badegewässer der Region ohne Beanstandung

Ungetrübter Badespaß soll für Einwohner und Gäste des Landkreises Teltow-Fläming auch 2017 garantiert sein. Deshalb hat das Gesundheitsamt noch vor Beginn der offiziellen Badesaison mit der Beprobung und Einschätzung der Badegewässer unserer Region begonnen. Wie im Vorjahr wurden 15 Badegewässer mit insgesamt 19 Badestellen getestet.

Am 8. Mai 2017 wurden die ersten Proben entnommen und die Badestellen besichtigt. Die Laboruntersuchungen ergaben, dass keine der untersuchten Badestellen mit gesundheitsgefährdenden Bakterien belastet ist. Die Wassertemperaturen liegen derzeit zwischen 11,6°C und 14,1°C.

Bei den Probenahmen wurden Sichttiefen von 0,33 bis 1,80 Meter ermittelt. Mit einer Sichttiefe von 1,80 Metern weist der Vordersee Dobbrikow momentan die beste Qualität auf. Im Rangsdorfer See wurde am 8. Mai 2017 eine Sichttiefe von 33 Zentimetern gemessen. Solch geringe Sichttiefen können Rettungsmaßnahmen erschweren.

Wie bereits im Jahr 2016 finden Sie auch in diesem Jahr an den überwachten Badegewässern Informationstafeln des Gesundheitsamtes vor. In allen Gewässern des Landkreises, die nicht offiziell als Badegewässer ausgewiesen sind, sollte nicht gebadet werden, da für diese Gewässer keine Daten zur Badewasserqualität vorliegen.

Weitere Auskünfte erhalten Interessierte beim Gesundheitsamt (Tel. 03371 608 3818) sowie auf der Internetseite des Landkreises Teltow-Fläming unter www.teltow-flaeming.de.

Badestelleneinschätzung Mai 2017 (PDF, 15 kB)

 

Seite zurück

Gemeindejournal

Lokalanzeiger

Das Gemeindejournal (ehemals Lokalanzeiger) ist das offizielle Publikationsorgan der Gemeinde und greift kommunale Themen aller Art auf.

Gemeindejournal

Web-Redaktion
Sachbearbeitung Hauptamt
Öffentlichkeitsarbeit, Internet, Pressearbeit, Gemeindejournal
Telefon: 03379 333-164
E-Mail oder Kontaktformular