Hilfsnavigation

Coronavirus: Informationen der Gemeinde Blankenfelde-Mahlow zur Covid-19-Pandemie
© j-mel (AdobeStock) 

Informationen zur Eindämmung der Covid-19-Pandemie

Um die weitere Verbreitung von Covid-19 ("Coronavirus") zu verhindern beziehungsweise zu verlangsamen, bleiben die Verwaltungsstandorte der Gemeinde Blankenfelde-Mahlow bis auf Weiteres für den Besucherverkehr geschlossen.

Die Gemeinde informiert auf dieser Seite (www.blankenfelde-mahlow.de/covid-19) über aktuelle Entwicklungen, Verordnungen und Maßnahmen zum Umgang mit der Pandemie.

Maßnahmen der Gemeinde Blankenfelde-Mahlow

  • Die Verwaltungsstandorte bleiben weiterhin für den Besucherverkehr geschlossen. Ein Zutritt ist nur nach vorheriger Terminvergabe und unter Einhaltung der Hygienevorschriften möglich.
  • Die Verwaltungsmitarbeiter sind telefonisch, per E-Mail, postalisch oder nach vorheriger Terminvergabe zu erreichen
  • Die Gemeinde ist zu folgenden Zeiten unter der Rufnummer 03379 333-0 erreichbar:
    • montags bis mittwochs von 9 bis 16 Uhr,
    • donnerstags von 9 bis 19 Uhr,
    • freitags von 9 bis 12 Uhr.
  • Für Anliegen aus dem Bereich des Bürgerservice steht Ihnen die Rufnummer 03379 333-141 zur Verfügung. Der Bürgerservice ist wie folgt erreichbar:
    • montags, mittwochs, freitags von 7 bis 14 Uhr,
    • dienstags und donnerstags von 7 bis 19 Uhr.
  • Notwendige Sitzungen der gemeindlichen Gremien finden statt. Weitere Informationen zu den Terminen
  • Kitas und Horte sind im Regelbetrieb geöffnet. Weitere Informationen
  • Turnhallen sind geöffnet. Die Einhaltung der Hygiene- und Abstandsregeln ist unbedingt zu beachten. Außensportanlagen sind nach Absprache nutzbar. 
  • Vereins- und Bürgerhäuser sind derzeit nur eingeschränkt geöffnet. 
  • Bibliotheken sind mit Einschränkungen wieder geöffnet. Weitere Informationen
  • Jugendeinrichtungen können nach Terminabsprache mit Einschränkungen genutzt werden. Weitere Informationen
  • Eheschließungen: Angehörige und Gäste können entsprechend den räumlichen Gegebenheiten an der Eheschließung teilnehmen. Voraussetzung ist die Einhaltung der Abstands- und Hygieneregeln. 
  • Die Feuerwehrgerätehäuser sind für die Öffentlichkeit geschlossen. Die Einsatzbereitschaft bleibt aufrechterhalten.
  • Die Benutzung von Kinderspielplätzen ist gestattet, wenn die Eltern oder eine andere volljährige Person dies beaufsichtigen. Die Einhaltung des Abstandsgebots und der Hygieneregeln sind zu beachten.
  • Die Teilnahme an Beerdigungen ist in geschlossenen Räumen auf maximal 75 Personen beschränkt, sofern die Abstandsregeln eingehalten werden können. Unter freiem Himmel ist die Anzahl der Teilnehmer auf 150 Personen beschränkt.
  • Von der Gemeinde Blankenfelde-Mahlow organisierte Veranstaltungen werden bis einschließlich August 2020 abgesagt.

Über aktuelle Entwicklungen und eventuelle weitere Maßnahmen informiert die Gemeinde auf dieser Seite.

Für gewerbliche Anfragen zur Umgangsverordnung (Bescheinigungen, Fragen zur Betriebserlaubnis) wenden Sie sich bitte direkt an das Gesundheitsamt des Landkreies Teltow-Fläming. E-Mail: gesundheitsamt@teltow-flaeming.de, Telefon: 03371 608-3800

Umgangsverordnung des Landes Brandenburg

Die Brandenburger Landesregierung hat am 12. Juni eine neue Rechtsverordnung zur Eindämmung des Coronavirus verabschiedet. Die Grundregeln zur Minimierung sozialer Kontakte, zu Abstand und Hygiene bleiben jedoch unverändert bestehen. Die Verordnung gilt vorerst bis einschließlich 16. August. Weiterhin gilt die Tragepflicht von sogenannten (nicht-medizinischen) Alltagsmasken (Mund-Nasenbedeckungen) in öffentlichen Verkehrsmitteln und beim Einkauf.

Verordnung über den Umgang mit dem SARS-CoV-2-Virus und COVID-19 in Brandenburg (PDF, 1022 kB, Stand: 12. Juni 2020)

Verordnung zur Änderung der SARS-CoV-2-Umgangsverordnung (PDF, 849 kB, Stand: 26. Juni 2020)

Zweite Verordnung zur Änderung der SARS-CoV-2-Umgangsverordnung (PDF, 283 kB, Stand: 11. August 2020)

Grundsätzlich gilt weiter: Alle sind angehalten, die physischen und sozialen Kontakte zu anderen Menschen außerhalb der Angehörigen des eigenen Hausstands zu reduzieren. Es ist ein Mindestabstand zwischen Personen von 1,5 Metern einzuhalten. 

Hygiene- und Verhaltensempfehlungen

Das Robert-Koch-Institut hat gemeinsam mit der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung Verhaltens- und Hygieneempfehlungen herausgegeben, die im Zuge der aktuellen Situation zur Eindämmung der Covid-19-Pandemie unbedingt einzuhalten sind.

Die Empfehlungen sind unter folgenden Links einzusehen:

Die wichtigsten Hygienetipps und Verhaltensempfehlungen sind auch kompakt und übersichtlich als Merkblatt dargestellt:

Merkblatt - Verhaltensempfehlungen Coronavirus (PDF, 165 kB)

Atemwegsinfektionen - Hygiene schützt (PDF, 135 kB)

Weiterführende Informationen zur Covid-19-Pandemie erhalten Sie auf den Seiten des Robert-Koch-Instituts.

Wichtige Rufnummern und Links

Ärztlicher Bereitschaftsdienst

Wenn Sie befürchten, sich infiziert zu haben rufen Sie bei Ihrem Hausarzt oder dem Amtsärztlichen Bereitschaftsdienst unter 116 117 an.

Bürgertelefone

Bitte beachten: Die Bürgertelefone dienen nicht der medizinischen Beratung.

Rufnummern im Krisenfall

Quarantäne, Home-Office, Kinderbetreuung zu Hause bei gesperrten Spielplätzen – und das über Tage oder Wochen. Da können die Nerven schon einmal blank liegen. Geben Sie bei Bedarf die folgenden Telefonnummern weiter oder rufen Sie selbst an, wenn Sie in einer schwierigen Situation sind.

  • Einkaufshilfe für Bedürftige: 03379 379574
  • Beratungstelefon für Angehörige von Menschen mit Demenz: 0331 27346111
  • Hilfetelefon Gewalt gegen Frauen (bundesweit, anonym, kostenlos): 0800 0 116 016
  • Frauen in Not (24 Stunden): 03371 63 32 91 oder 03378 51 29 39
  • Kinder- und Jugendnotruf (24 Stunden): 0800 456 78 09
  • Weißer Ring (Nummer für alle, die mit einer Straftat konfrontiert wurden): 116 006
  • Nummer gegen Kummer: 116 111
  • Sucht- und Drogen-Hotline: 01805 313 031
  • Seniorentelefon: 0800 47 08 090
  • Telefonseelsorge: 0800 111 0 111 oder 222
  • Muslimische Seelsorge: 030 44 35 09 821

Aktuelle Informationen

02.09.2020
Kabinett beschließt Anpassung der Corona-Regeln
Das Brandenburger Kabinett hat am 1. September weitere Anpassungen der Corona-Verordnungen beschlossen. Die SARS-CoV-2-Umgangsverordnung und die SARS-CoV-2-Quarantäneverordnung werden bis zum 11. Oktober verlängert, ...
weiterlesen »
17.08.2020
In der Gemeinde Blankenfelde-Mahlow gibt es aktuell eine aktive, bestätigte Infektionen mit dem neuartigen Coronavirus (Stand: 17. August 2020). Seit Beginn der Covid-19-Pandemie ...
weiterlesen »
12.08.2020
Landesregierung verlängert Corona-Verordnungen
Die Landesregierung teilt mit, dass die Maßnahmen im Kampf gegen das Coronavirus angesichts wieder steigender Infektionszahlen mit kleinen Anpassungen bis zum 4. September ...
weiterlesen »
24.06.2020
Trotz Lockerungen: Maskenpflicht und Abstandsgebot gelten weiter
Die Leiterin des Pandemie-Krisenstabs Teltow-Fläming, Dr. Silke Neuling, appeliert eindringlich: Schützen Sie sich und andere.
weiterlesen »
15.06.2020
Land Brandenburg erlässt neue Corona-Verordnung: Nur noch wenige Einschränkungen, Abstands- und Hygieneregeln gelten weiter
Das Land Brandenburg teilt mit, dass beim Umgang mit dem Corona-Virus ab dem 15. Juni 2020 bis auf wenige konkrete Einschränkungen vieles ...
weiterlesen »
12.06.2020
Zur Wiederaufnahme des Regelbetriebs in den Kindertagesstätten der Gemeinde und zum Umgang mit den Kita-Beiträgen informiert Marion Dzikowski, Leiterin des Kommunalservice und ...
weiterlesen »
08.06.2020
Aufgrund der derzeitigen Einschränkungen des öffentlichen Lebens hat der Seniorenrat des Landes Brandenburg e. V. die Seniorenwoche 2020 abgesagt. Dieser Entscheidung schließt sich ...
weiterlesen »
05.06.2020
Angebot für Vereine und sportlich Aktive: GEMEINDESPORTFEST@HOME
Aufgrund der schwer abschätzbaren Entwicklung der Covid-19-Eindämmungsvorschriften wird das Gemeindesportfest in diesem Jahr nicht wie gewohnt stattfinden können. Als beliebte Familienveranstaltung mit ...
weiterlesen »
29.05.2020
Die Sporthallen im Gemeindegebiet werden ab 2. Juni 2020 wieder geöffnet. Die Einhaltung der Hygiene- und Abstandsregeln ist bei der Nutzung unbedingt zu beachten. ...
weiterlesen »
28.05.2020
Zur Umsetzung des eingeschränkten Regelbetriebs in den Kindertagesstätten der Gemeinde informiert Marion Dzikowski:
weiterlesen »
27.05.2020
Anpassungen der Eindämmungsverordnung: Erleichterungen für Kulturangebote, private Feiern und Sportmöglichkeiten ab 28. Mai
Die Landesregierung hat am 26. Mai 2020 die Verordnung zur Eindämmung des Coronavirus weiter gelockert. Die Änderungen betreffen insbesondere kulturelle Veranstaltungen sowie ...
weiterlesen »
20.05.2020
Zum eingeschränkten Regelbetrieb in den Kindertagesstätten der Gemeinde wendet sich die stellvertretende Bürgermeisterin Marion Dzikowski an die Eltern:
weiterlesen »
20.05.2020
Aufgrund der aktuellen Maßnahmen zur Eindämmung der Covid-19-Pandemie gelten in der Gemeindeverwaltung Blankenfelde-Mahlow ab Montag, 18. Mai 2020, folgende Regelungen: ...
weiterlesen »
18.05.2020
Gaststätten in Brandenburg dürfen seit dem 15. Mai von 6 Uhr bis 22 Uhr für den Publikumsverkehr öffnen, wenn zubereitete Speisen angeboten werden. Geregelt ...
weiterlesen »
14.05.2020
Blank-It 2020 abgesagt - Organisationsteam bereitet Jubiläumsfestival vor
In einer Pressemitteilung teilt das Organisationsteam des Blankit-Festivals mit: Das diesjährige Blankit Festival am 17. und 18. Juli im Natursportpark in Blankenfelde findet nicht statt. ...
weiterlesen »
12.05.2020
Online-Ausstellung des Kulturvereins: Hobbykünstler können Arbeiten einreichen
In einer Presseinformation teilt der Kulturverein Blankenfelde e.V. mit: Am vergangenen Sonntag, am Muttertag, sollte in der „Alten Aula“ in Blankenfelde traditionsgemäß die alljährliche Kreisoffene Ausstellung ...
weiterlesen »
11.05.2020
Nachdem in der letzten Woche vier Personen im Übergangswohnheim, Jühnsdorfer Weg, positiv auf Covid-19 getestet wurden, liegen dem Gesundheitsamt nun die Laborergebnisse aller ...
weiterlesen »
09.05.2020
In Brandenburg werden die Corona-Beschränkungen weiter schrittweise gelockert. Die Landesregierung hat dafür eine neue Verordnung zur Eindämmung des neuartigen Coronavirus SARS-CoV-2, das ...
weiterlesen »
08.05.2020
Die für Ende August geplante gemeinsame Ausbildungsmesse der Gemeinden Blankenfelde-Mahlow, Großbeeren und Rangsdorf wird aufgrund der geltenden Beschränkungen und Empfehlungen zum ...
weiterlesen »
07.05.2020
Covid-19: Lockerungen treten ab 9. Mai stufenweise in Kraft
In der Videokonferenz der Bundesregierung mit den Ministerpräsidenten wurden weitere Lockerungen der bestehenden Covid-19-Einschränkungen vereinbart. Am 8. Mai wird das Kabinett des Landes Brandenburg ...
weiterlesen »
07.05.2020
Im Übergangswohnheim, Jühnsdorfer Weg, sind vier Personen positiv auf Covid-19 getestet worden. Diese Personen wurden umgehend in Quarantäne gesetzt und isoliert. Für die ...
weiterlesen »
05.05.2020
Jugendarbeit in der Gemeinde: Einschränkungen gelockert
Die Jugendeinrichtungen sind weiterhin geschlossen, können jedoch nach Terminabsprache für Beratungsgespräche und Unterstützungen bei schulischen Belangen von Montag bis Freitag von ...
weiterlesen »
30.04.2020
Aufgrund der Lockerungen der Covid-19-Eindämmungsverordnung öffnet die Gemeindebibliothek Blankenfelde-Mahlow ab Dienstag, 5. Mai, unter Einhaltung der vorgeschriebenen Hygienemaßnahmen. Das bedeutet jedoch weiterhin Einschränkungen ...
weiterlesen »
29.04.2020
Seit Montag, 27. April, ist das Tragen von Alltagsmasken im Einzelhandel und im Öffentlichen Nahverkehr Pflicht. In der Eindämmungsverordnung heißt es: "Die Mund-Nasen-Bedeckung muss ...
weiterlesen »
28.04.2020
Sehr viele alte oder kranke Menschen sind derzeit von ihren Angehörigen isoliert und müssen sich allein der aktuell schwierigen Situation stellen. ...
weiterlesen »
28.04.2020
Nach wie vor bleiben die Verwaltungssitze der Gemeinde Blankenfelde-Mahlow für den regulären Publikumsverkehr geschlossen. Ein Zutritt ist nur nach telefonischer Terminvereinbarung ...
weiterlesen »
27.04.2020
Was tun, wenn das Zuhause nicht sicher ist - Posteraktion informiert zu Hilfsangeboten
Seit Inkrafttreten der Ausgangsbeschränkungen in der Corona-Krise wächst das Risiko für Gewalt in Familien und Partnerschaft, darauf weist die Gleichstellungsbeauftragte der Gemeinde Blankenfelde-Mahlow, ...
weiterlesen »
27.04.2020
Solange die Betreuung in den Kindertagesstätten nicht zugelassen ist, werden die Kita-Gebühren ausgesetzt. 
weiterlesen »
27.04.2020
Das Land Brandenburg hat am Freitag, 24. April 2020, Änderungen zur Eindämmungsverordnung vom 17. April 2020 beschlossen. Damit gilt auch in der Gemeinde ...
weiterlesen »
23.04.2020
Der Betrieb von Kindertages- und Kindertagespflegeeinrichtungen bleibt im Landkreis Teltow-Fläming auch weiterhin untersagt.
weiterlesen »
22.04.2020
Hilfetelefon
Die Gleichstellungsbeauftragte der Gemeinde Blankenfelde-Mahlow, Gabriela Friedrich, informiert zum Hilfetelefon "Gewalt gegen Frauen". Unter der kostenlosen Telefonnummer 08000 116 016 beraten ...
weiterlesen »
22.04.2020
»Kein Grund zur Entwarnung« - Appell der Landrätin
Mit einem Appell, auch künftig auf Abstand und Hygiene zu setzen, wenden sich Landrätin Kornelia Wehlan und Dr. Silke Neuling, Leiterin des ...
weiterlesen »
17.04.2020
Erste Lockerungen der Corona-Beschränkungen in Brandenburg beschlossen
Im Land Brandenburg werden ab Montag, 20. April, schrittweise erste Beschränkungen gelockert. Dies teilte die Landesregierung heute mit. Das Kabinett hat eine entsprechende ...
weiterlesen »
17.04.2020
Die Brandenburger Landesregierung wird in einer Kabinettssitzung am Freitag, 17. April, eine neue Rechtsverordnung zur Eindämmung des Coronavirus verabschieden und einige erste Erleichterungen ...
weiterlesen »
09.04.2020
Das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend hat eine Online-Plattform freigeschaltet, um Freiwilligendienstleistende aus BDF, FSJ und FÖJ zu ermöglichen, ihre Hilfen ...
weiterlesen »
06.04.2020
Die Eindämmungsverordnung des Landes Brandenburg setzt auch in Zusammenhang mit Osterfeierlichkeiten enge Grenzen. So sind nicht nur Veranstaltungen und Ansammlungen im öffentlichen, sondern auch ...
weiterlesen »
02.04.2020
Virtueller Marktplatz für Kulturangebote
Die Corona-Pandemie verändert das kulturelle Leben einschneidend. Konzerthäuser sind geschlossen, Filmveranstaltungen abgesagt und Bücherlesungen verschoben – das öffentliche Leben steht still. ...
weiterlesen »
02.04.2020
Gemeindebibliothek bietet kostenfreien Online-Zugang
Ungewöhnliche Zeiten erfordern ungewöhnliche Maßnahmen: Nutzer der Gemeindebibliothek Blankenfelde-Mahlow können sich ab sofort online bei ihrer Bibliothek anmelden, um kostenfrei E-Books zu lesen, Audio-Books ...
weiterlesen »
01.04.2020
Eindämmungsverordnung: Kontaktbeschränkungen verlängert bis 19. April, Bußgeldkatalog tritt in Kraft
Im Land Brandenburg werden die am 23. März in Kraft getretenen umfangreichen Kontaktbeschränkungen zur Eindämmung der Corona-Pandemie bis zum Ablauf des 19. April verlängert. ...
weiterlesen »
01.04.2020
Die Familienkasse informiert, dass Familien mit geringem Einkommen mit dem Notfall-Kinderzuschlag ("Notfall-KiZ") einfache finanzielle Unterstützung in der Krisenzeit erhalten. Bis zu 185 Euro ...
weiterlesen »
31.03.2020
In Absprache mit dem Gesundheitsamt Teltow-Fläming wird die Kita Kinderplanet ab Mittwoch, 1. April 2020, wieder für die Notbetreuung geöffnet. Die Eltern, die dort ...
weiterlesen »
30.03.2020
Kitas und Horte: Neue »Ein-Elternregelung« für Notbetreuung
Das Ministerium für Soziales, Gesundheit, Integration und Verbraucherschutz des Landes Brandenburg (MSGIV) teilt mit, dass ab Montag, 30. März 2020, die neue ...
weiterlesen »
29.03.2020
In der Gemeinde Blankenfelde-Mahlow wurden mittlerweile 13 Infektionen mit dem neuartigen Coronavirus bestätigt (Stand: 29. März 2020). Es gibt aktuell 19 Verdachtsfälle und 25 Personen befinden ...
weiterlesen »
28.03.2020
Im familiären Umfeld eines in der gemeindlichen Notbetreuung befindlichen Kindes wurde am Freitag, 27. März 2020, eine Infektion mit dem neuartigen Coronavirus nachgewiesen. Es handelt ...
weiterlesen »
26.03.2020
Jeden von uns stellt die Corona-Krise nahezu täglich vor neue Herausforderungen. Besonders die Gewerbetreibenden treffen die Maßnahmen zur Eindämmung des Virus ...
weiterlesen »
26.03.2020
SBAZV informiert: Müllabfuhr ohne Einschränkung, Recyclinghöfe für Privatpersonen geschlossen
Der Südbrandenburgische Abfall Zweckverband teilt mit, dass es derzeit bei der Abfuhr von Restmüll, Altpapier und Laubsäcken keine nennenswerten Einschränkungen gibt. Auch ...
weiterlesen »
26.03.2020
Auch in Zeiten des neuartigen Coronavirus (Covid–19) werden dringend Blutspenden benötigt, damit die Patienten weiterhin sicher mit Blutpräparaten in Therapie und Notfallversorgung behandelt ...
weiterlesen »
25.03.2020
Soforthilfe für Unternehmen und Freiberufler
Gewerbliche Unternehmen und Angehörige der Freien Berufe mit bis zu 100 Erwerbstätigen, die eine Betriebs- beziehungsweise Arbeitsstätte im Land Brandenburg haben, können ab sofort ...
weiterlesen »
25.03.2020
Landkreis informiert zum aktuellen Stand des Infektionsgeschehens
Der Landkreis teilt mit, dass sich seit Beginn der Pandemie 23 Personen in Teltow-Fläming mit Covid-19 infiziert haben (Stand 25. März). Eine davon ...
weiterlesen »
25.03.2020
Auch im DRK-Haus der Familie (FIZ) finden momentan aufgrund der Corona-Virus-Situation, mit Ausnahme von telefonischen Beratungsgesprächen, keine Angebote statt. Dennoch bietet das ...
weiterlesen »
25.03.2020
Corona-Abstrichzentrum in Luckenwalde eröffnet
In Luckenwalde nimmt eine weitere Corona-Abstrichentnahme im Landkreis Teltow-Fläming den Betrieb auf. In der Fläminghalle (Weinberge 40) werden Ärzte der Region, unterstützt vom Rettungsdienst ...
weiterlesen »
24.03.2020
Aufgrund vereinzelter Nachfragen informiert die Gemeinde Blankenfelde-Mahlow, dass das Team Sicherheit und Ordnung seit Inkrafttreten der neuen Eindämmungsverordnung die Umsetzung der ...
weiterlesen »
23.03.2020
Corona-Maßnahmen: Neues Informationsangebot des Landes im Internet und am Telefon
Die Ausbreitung des Coronavirus und die notwendigen Maßnahmen dagegen werfen bei vielen Bürgerinnen und Bürgern Fragen auf. Das Land Brandenburg erweitert ...
weiterlesen »
23.03.2020
Neue Verordnung zur Eindämmung von Covid-19
Am 23. März, 0 Uhr, trat die neue "Verordnung über Maßnahmen zur Eindämmung des neuartigen Coronavirus SARS-CoV-2 und COVID-19 in Brandenburg (SARS-CoV-2-Eindämmungsverordnung – SARS-CoV-2-EindV)" ...
weiterlesen »
23.03.2020
Ab Montag, 23. März 2020, gilt im gesamten Landkreis Teltow-Fläming der Ferienfahrplan. Dies ist sowohl auf den Linien der Verkehrsgesellschaft Teltow-Fläming mbH (VTF) ...
weiterlesen »
22.03.2020
Bund und Länder verständigten sich am 22. März 2020 auf eine Erweiterung der am 12. März beschlossenen Leitlinien zur Beschränkung sozialer Kontakte. ...
weiterlesen »
20.03.2020
Auf Grundlage der seit 18. März 2020 geltenden Verordnung über Maßnahmen zur Eindämmung des neuartigen Coronavirus dürfen bestimmte Verkaufsstellen des Einzelhandels ...
weiterlesen »
20.03.2020
Das Robert-Koch-Institut (RKI) hat gemeinsam mit der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) Verhaltens- und Hygieneempfehlungen herausgegeben, die im Zuge der aktuellen Situation ...
weiterlesen »
20.03.2020
Distanz wahren, keine Gruppen bilden: Appell an die Bürgerinnen und Bürger
Landrätin Kornelia Wehlan appelliert nochmals nach Möglichkeit zu Hause zu bleiben und die getroffenen Maßnahmen dringend einzuhalten: "Bitte wahren Sie Distanz zu anderen Menschen ...
weiterlesen »
19.03.2020
Bürgermeister Michael Schwuchow gibt bekannt, dass Elternbeiträge und Essensgeld für Kitas und Horte im Monat April ausgesetzt werden.
weiterlesen »
19.03.2020
Landkreis informiert: Infektionsfälle, betroffene Regionen, Verdachtsfälle, Diagnostik-Zentrum
Im Landkreis Teltow-Fläming gibt es bislang 11 bestätigte Infektionen mit dem neuartigen Corona-Virus (Stand: 18. März 2020). Die erkrankten Personen kommen aus dem Raum ...
weiterlesen »
18.03.2020
SBAZV: Einschränkungen bei der Abfallentsorgung
Der Südbrandenburgische Abfallzweckverband (SBAZV) teilt mit, dass ab Freitag, 20. März 2020, die Recyclinghöfe für Abfallanlieferungen durch Privatpersonen geschlossen sind. Gewerbebetriebe haben ...
weiterlesen »
18.03.2020
Jobcenter: Grundsicherung ist sichergestellt
Die Agentur für Arbeit informiert: Um in der aktuellen Lage die Grundsicherung sicherzustellen, konzentriert sich das Jobcenter Teltow-Fläming auf die Bearbeitung und Bewilligung ...
weiterlesen »
18.03.2020
Landkreis informiert: Einschränkungen im Straßenverkehrsamt
Aufgrund der aktuellen Entwicklung informiert das Straßenverkehrsamt über Änderungen beim Service der Kfz-Zulassung, der Führerscheinstelle und des Bereichs Verkehrssicherheit und -lenkung ...
weiterlesen »
17.03.2020
Angesichts der Covid-19-Pandemie gibt es landesweit einen erhöhten Andrang auf Lebensmittelläden. Auch bei uns in der Gemeinde waren bestimmte Waren in einigen Geschäften zeitweise ...
weiterlesen »
17.03.2020
Der für den 4. April angekündigte Frühjahrsputz in den Ortsteilen Blankenfelde, Dahlewitz und Mahlow wird aufgrund der Vorsichtsmaßnahmen zur Eindämmung der Covid-19-Pandemie nicht ...
weiterlesen »
17.03.2020
Halten Sie zusammen: Wichtige Rufnummern
Quarantäne oder Home-Office, Kinderbetreuung zu Hause bei gesperrten Spielplätzen – und das über vielleicht über Tage oder Wochen. "Da können die Nerven ...
weiterlesen »
17.03.2020
Die regelmäßig stattfindenden Beratungsangebote in der Gemeindeverwaltung Blankenfelde-Mahlow werden bis zum 19. April abgesagt (Stand: 17. März 2020). Dies betrifft auch die ...
weiterlesen »
17.03.2020
Besondere Situationen erfordern besondere Maßnahmen. Eine Gruppe von derzeit etwa zehn freiwilligen Helfern bietet eine Einkaufshilfe für Senioren und bedürftige Mitbürger ...
weiterlesen »
17.03.2020
Die für den 24. März 2020 geplante Auftaktveranstaltung zum Einbruchschutz wurde aus aktuellem Anlass abgesagt.
weiterlesen »
17.03.2020
Landkreis: Krisenstab nimmt Arbeit auf
Der Krisenstab im Landkreis Teltow-Fläming hat am 16. März 2020 seine Arbeit aufgenommen und eine erste Lageeinschätzung vorgenommen. Damit wurde die bisherige Arbeit ...
weiterlesen »
16.03.2020
Wegen der weiteren Ausbreitung des Coronavirus ist im Land Brandenburg ab Mittwoch, 18. März 2020, bis einschließlich Sonntag, 19. April 2020, an allen Schulen ...
weiterlesen »
16.03.2020
Die Gemeindebibliothek bleibt aufgrund der aktuellen Covid-19-Pandemie voraussichtlich bis Samstag, 18. April 2020, geschlossen.
weiterlesen »
16.03.2020
Agentur für Arbeit informiert: Jobcenter, Familienkassen und Arbeitsagenturen weiter für die Kunden da
Um in der aktuellen Lage die wichtigsten Dienstleistungen erbringen zu können, konzentrieren sich die Arbeitsagenturen und Jobcenter (gemeinsame Einrichtungen) sowie die Familienkassen auf die ...
weiterlesen »
16.03.2020
Landrätin informiert zur aktuellen Lage
Kitas und Schulen in Brandenburg schließen ab Mittwoch, 18. März 2020. Das hat die Landesregierung am 13. März 2020 beschlossen Eine Notversorgung soll gewährleistet ...
weiterlesen »
16.03.2020
Kitas, Schulen und Horte schließen
Das Land Brandenburg informiert, dass wegen der weiteren Ausbreitung des Coronavirus in Brandenburg ab Mittwoch, 18. März 2020, bis einschließlich Sonntag, 19. April ...
weiterlesen »
13.03.2020
Aufgrund der schwer einschätzbaren Situation bezüglich der Ausbreitung von Covid-19 ("Coronavirus") hat sich der Förderverein der Ortswehr Blankenfelde entschieden, das Osterfeuer ...
weiterlesen »
13.03.2020
Der für den 21. März geplante Tag der offenen Tür in den Kindertagesstätten der Gemeinde fällt aufgrund der aktuellen Empfehlungen des Robert-Koch-Instituts ...
weiterlesen »
13.03.2020
Allgemeinverfügung des Landes Brandenburg
Das Ministerium für Soziales, Gesundheit, Integration und Verbraucherschutz informiert über die aktuell geltende Allgemeinverfügung des Landes Brandenburg.
weiterlesen »
05.03.2020
Coronavirus: Gesundheitsamt richtet Bürgertelefon ein
Weil die Ausbreitung des Coronavirus in Deutschland zu vielen Fragen in der Bevölkerung führt, hat das Gesundheitsamt ab sofort eine Hotline für Bürgerinnen und Bürger ...
weiterlesen »
28.02.2020
Landkreis informiert: Amtsarzt zum Coronavirus
Zum Thema Corona-Virus häufen sich derzeit Anfragen an der Kreisverwaltung Teltow-Fläming. Deshalb fasst Amtsarzt Dipl.-Med. Rüdiger Lehmann nachfolgend die wichtigsten Dinge zusammenNein, ...
weiterlesen »